Mathematics and Physics in Heidelberg Fakultät für Mathematik und Informatik Fakultät für Mathematik und Informatik Mathematisches Institut Karl-Theodor-Brücke Surprise Fakultät für Physik und Astronomie Fakultät für Physik und Astronomie Institut für Theoretische Physik Universität Heidelberg Universität Heidelberg Universität Heidelberg
Picture Johannes Walcher
Mathematische Physik, Universität Heidelberg
Büro: Im Neuenheimer Feld 205, Raum 5/204
Kontakt: walcher@uni-heidelberg.de
O.K.

O.K.

Curriculum Vitae breviter

Ausbildung

  • 1994–1998:
    Studium der Physik und Mathematik an der TU München, der University of Illinois at Urbana-Champaign, und der ETH Zürich
  • 1998:
    Diplom (Dipl. Phys.), ETH Zürich
  • 2001:
    Doktorat (Dr. Sc. Nat.), ETH Zürich

Beruflicher Werdegang

  • 2001–2004:
    Postdoc, Kavli Institute for Theoretical Physics, University of California, Santa Barbara
  • 2004–2008:
    Long-term member, Institute for Advanced Study, Princeton
  • 2008:
    SNF-Professor für theoretische Physik, ETH Zürich
  • 2008–2010:
    Titulaire, CERN, Genève
  • 2011–2014:
    Assistant Professor, Mathematics and Physics, McGill University, Montreal
  • 2014–2015:
    Associate Professor, Mathematics and Physics, McGill University, Montreal
  • Seit Juli 2015:
    Professor für Mathematische Physik, Universität Heidelberg