Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16
17
18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Informationen für
„Über Tate-Shafarevich Gruppen gewisser $\ell$-adischer Galoisdarstellungen“
Dr. Peter Jossen, Université Paris-Sud

Ist eine $\ell$-adischen Galoisdarstellung $T$ über einem Zahlkörper $k$ gegeben, so kann man die ihr assoziierte Tate-Shafarevich Gruppe betrachten, das heisst, die Untergruppe von $H^1(k,T)$ der lokal trivialen Elemente. Ich werde zeigen dass diese Tate-Shafarevich Gruppe insbesondere dann interessant ist wenn $T$ von einem gemischten Motiv kommt, und eine Interpretation dieser Gruppe geben falls $T$ von einem 1-Motiv oder einem gemischten Tate-Motiv kommt. In letzterem Fall besteht ein Zusammenhang zu Leopoldts Vermutung

Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 15 c.t. Uhr, in INF 288, HS2 Donnerstag, den 10. Mai 2012 at 15 c.t., in INF 288, HS2

Der Vortrag folgt der Einladung von The lecture takes place at invitation by Prof. Schmidt