Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Informationen für
„Reduktive Gruppenschemata über der Fargues-Fontaine-Kurve“
Dr. Johannes Anschütz, Universität Bonn

Motiviert durch Betrachtungen in p-adischer Hodgetheorie haben L. Fargues und J.-M. Fontaine zu jedem nicht-archimedischen lokalen Körper E ein bemerkenswertes ein-dimensionales Schema X über E assoziiert, die sogenannte Fargues-Fontaine-Kurve. Im Falle gemischter Charakteristik konnte L. Fargues Torseure unter einer (konstanten) reduktiven Gruppe auf dieser klassifizieren - ein Ergebnis, welches grundlegend für sein Programm zur Geometrisierung der lokalen Langlandskorrespondenz ist. In diesem Vortrag möchte ich einen alternativen Beweis dieser Klassifikation vorstellen, der auch den Fall gleicher Charakteristik abdeckt und Anwendungen auf lokale Klassenkörpertheorie sowie reduktive Gruppenschemata über der Fargues-Fontaine-Kurve diskutieren.

Freitag, den 21. April 2017 um 13:30 Uhr, in INF205, SR A Freitag, den 21. April 2017 at 13:30, in INF205, SR A

Der Vortrag folgt der Einladung von The lecture takes place at invitation by Oliver Thomas